…wir kleben Dir was… 

Facebook Twitter Google Maps E-mail RSS

FAQ – Fragen zur Folierung

FAQ

·           Folieren –Warum?
Eine Lackierung ist aufwändiger, teurer und vor allem endgültig. Bei einer Folierung können Sie bei Verkauf beispielsweise 2 Farben anbieten –die Originalfarbe im Zustand des Lackes, wie er vor der Folierung war oder die Farbe Ihrer Folierung. Oder wenn Ihnen die Farbe nicht mehr gefällt, Können Sie das Fahrzeug rückrüsten und neu folieren lassen.
Ausserdem ist durch die Folierung Ihr Fahrzeuglack gegen Umwelteinflüsse und kleinere und mittlere Steinschläge geschützt.

·           Kosten –Warum machen das andere für ein paar hundert Euro?
Die einfachste Antwort ist: Weil sie nicht rechnen können und/oder an der Qualität der verarbeiteten Materialien sparen, gewisse Verarbeitungsgrundsätze nicht beachten und eventuell ungeschultes Personal einsetzen, das wenig (finanzielle) Motivation hat, ins Detail zu arbeiten.
Rechnen Sie selbst: ein Kleinwagen braucht etwa 30 Arbeitsstunden, ein anspruchsvolles Fahrzeug kann dann auch mal etwa die doppelte Zeit brauchen. Multiplizieren Sie das mit dem doppelten durchschnittlichen Lohn eines Handwerkers (doppelt deswegen, weil das in etwa den tatsächlichen Lohnkosten eines Betriebes entspricht). Für einen Kleinwagen brauchen Sie etwa 20 m² Folie, die wir mit Sicherheit nicht für ein paar Euro bei Ebay oder in Nahost erwerben,gehen Sie davon aus, dass uns im Einkauf die Folie ein Vielfaches der dort angebotenen Preise kostet. Markenware, die Garantieleistungen beinhalten und gewisse Haltbarkeiten zusichern gibt es nun mal nicht für unter 15 Euro/m². Dazu kommen Reiniger, Werkzeuge, Strom- und Betriebskosten, anteilig jährliche Schulungen,  etc.etc. Und selbstverständlich noch ein Quäntchen, das als Gewinn für den Betrieb hängen bleiben sollte.
Und?  Was ist Ihr errechnetes Ergebnis?

·           Haltbarkeit
Eine ordentlich ausgeführte Folierung hält im Mitteleuropäischen Raum etwa 5-7 Jahre in der Farbgebung je nach Folie. Laut Hersteller bis zu 10 Jahren. Natürlich ist eine Folierung wie jedes andere Produkt in Ihrer Haltbarkeit abhängig von der Nutzung und Pflege –auch ein Lack verwittert, wenn er Umwelteinflüssen wie Salz, dauerhafter Sonneneinstrahlung oder sonstigen Extremen ausgesetzt ist.

·           Temperaturunterschiede Sommer/Winter
Wir verkleben Materialien, die diese Unterschiede unserer Jahreszeiten ohne weiteres aushalten. Sie brauchen sich nicht sorgen, dass die Folie im Winter zurückschrumpft oder im Sommer sich wirft oder spröde wird.

·           Pflege
Wir verarbeiten verschiedene Folienarten von verschiedenen Herstellern und jeder kocht hier sein eigenes Süppchen. Lassen Sie sich nach der Folierung von uns beraten.
Ihr Auto ist bereits von einem anderen Betrieb foliert? Sie brauchen Beratung bezüglich der Pflege? Bitte fragen Sie  Ihren Folierer, der weiss welche Serie, welche Verarbeitung, welcher Hersteller und welche Charge verwendet wurde und kann Ihnen darauf Antwort geben.

·           Kann man in die Waschanlage oder mit dem Hochdruckreinigern waschen?
Ja, aber keinesfalls das Fahrzeug mit Heisswachswäschen waschen. Mit dem Hochdruckreiniger sollten Sie allerdings größeren Abstand halten als beim Lack und an Kanten vorsichtig hantieren, um ein ablösen der Folie mit dem scharfen Wasserstrahl zu vermeiden. Idealer Als Hochdruckreinigung ist eine Handwäsche mit Wasser und etwas Spülmittel.

You must be logged in , um ein Antwort zu schreiben.

Home Carwrapping FAQ – Fragen zur Folierung