…wir kleben Dir was… 

Facebook Twitter Google Maps E-mail RSS

Endlich mal wieder Neuigkeiten

Nach langer Pause wird nun auch hier mal wieder an den Seiten gearbeitet. In den letzten beiden Jahren gab es einige Änderungen und Geschehnisse, die mein Unternehmen grundlegend verändert haben.
Die Hochwasser Anfang 2013 waren ein Tiefschlag für uns, neben Wasser in unserem Lager und damit verbundenem hohen Schaden und Verlust von Waren und Rohstoffen, blieben auch Aufträge aus, da die Kunden selbst mit den Folgen der Naturgewalten zu kämpfen hatten und auch die Automobil-Industrie lieferte Neufahrzeuge erst stark verzögert aus, da viele der Zulieferer an Hochwassergebieten angesiedelt sind. Wechselverträge von Leasingfahrzeugen unserer Kunden verschoben sich dadurch teilweise fast um ein Jahr und damit auch deren Beschriftungen. Für Werbeaktivitäten geplante Gelder wurden in Schadenbehebung der Wasserschäden verwendet.

Durch unsere Arbeit in der Tuningszene sind wir dann auf einem Treffen an Ulmer Automotive, Martin Ulmer in Frastanz bei Feldkirch, geraten, der mittlerweile neben seiner KFZ-Werkstatt unseren Markt in Österreich, vorwiegend Vorarlberg, bedient und betreut und wir somit dort auch die Bandbreite der Werbetechnik und des Carwrappings anbieten können.
Darüber hinaus wurde die Partnerschaft zu unserem langjährigen Diplom Grafiker Oliver Kastelic vertieft, indem er mit seinem Bruder die Firma Kapalo Systems UG ins Leben rief und einen Teil der werbetechnischen Tätigkeiten und Montagen über uns abwickelt.
Und nach wie vor besteht die langjährige Zusammenarbeit mit Ort und Kolb KG, mit der wir ja schon seit Jahren symbiotisch zusammenarbeiten. Wir nutzen den großen Maschinenpark von Ort und Kolb für die Produkte, die wir selbst nicht herstellen können oder wollen, während sie wiederum unsere Kapazitäten im Bereich Montage und Kundensupport nutzen.

Auch in örtlicher Hinsicht gab es Veränderungen. Bis Anfang 2014 konnten wir mit einem kleinen Büro und einer winzigen Werkstatt in Wangen dem Auftragsvolumen gerecht werden,durch das wieder wachsende Auftragsvolumen haben wir dann aber im Februar begonnen, eine 125 qm Werkstatt auszubauen, worauf sich aber der Vermieter dann -nach Fertigstellung der Räume- sich Ende 2014 entschied, doch nicht weiter an uns zu vermieten und uns die Räume dann wieder kündigte. Glücklicherweise spielte uns Fortuna in die Hand und wir haben einen Ersatz gefunden, zwar nur 90 quadratmeter und etwas abgelegen, aber dafür mit fairen Vermietern und freundlichen, hilfsbereiten Nachbarn. Wir sind noch im Aubau, sobald wir fertig sind, gibts Adresse und Bilder. Leider gehts langsam, da das meiste selbst gemacht wird, aber dafür wirds so, wie wir es brauchen…
Wir werden umgehend berichten!

 

You must be logged in , um ein Antwort zu schreiben.

Home Allgemein Endlich mal wieder Neuigkeiten